BRTHR

Deutschland

BRTHR
Album: High Times For Loners
VÖ: 06.11.2020
Label: Backseat

„High Times For Loners“ ist der beinahe prophetische Titel des neuen Albums von BRTHR - betitelt und aufgenommen, kurz bevor im März 2020 fast überall auf der Welt Menschen die Supermarktregale leerkauften und sich in ihre Wohnungen zurückzogen. Die Aufnahmen fanden einmal mehr in Max Brauns Studio im Westen Stuttgarts statt, wo die Band wochenlang an Sounds und Arrangements feilte. BRTHR klingen auf ihrem drittem Album frisch und energetisch - kompakte, von Folk und Soul beeinflusste Songs stehen neben luftigen, offener arrangierten Stücken. Philipp Eissler singt unaufgeregt und ohne falsche Sentimentalität von Einsamkeit, Vergänglichkeit und Mauern in Köpfen und an Landesgrenzen. Und doch schwingt in allem das hoffnungsvolle Versprechen hellerer Tage mit - ein Album wie das Licht am Ende des Tunnels. Beim Entstehungsprozess der nunmehr dritten Platte ging es der Band darum, alte Wege und Denkmuster zu hinterfragen. Einfach weiter machen wie bisher? "Wir haben uns damit nicht leicht getan, viel verworfen und überarbeitet, gestritten und dann doch einen gemeinsamen Weg gefunden," so Sänger und Texter Philipp Eissler.

Mit der Single "Speak Loud (When You Speak Love)" setzten BRTHR ein klares Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus. Zur VÖ wurde eine social media Kampagne lanciert, bei der Bands, PolitikerInnen (wie Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda) und AkteurInnen der Musikbranche Videostatements zum Thema "Solidarität in Corona-Zeiten" beitragen. Hier die Playliste dazu: tinyurl.com/SpeakLoudPlaylist
Die öffentlich-rechtlichen Sender wie MDR KULTUR, Deutschlandfunk Kultur und Bremen Eins spielen den Track rauf und runter. Nicht nur sie haben sich in die präzise-audiophilen, warmen und organischen Produktionen der Schwaben verliebt.

Bereits die Vorgängeralben erhielten prächtige Resonanz in den Musikmedien. Auszüge aus den Pressestimmen zu "A Different Kind Of Light" aus 2018:

"Friedfertiger Americana-Folk, der die Weite von Neil Young und das sengende Flimmern von Calexico vereint. Zehn herrlich entschleunigte Songs für genügsame Internationals." VISIONS
"Das hört sich richtig klasse an. Stuttgart? Kaum zu glauben. Es klingt derart amerikanisch, nach Calexico oder dem Understatement eines JJ Cale, dass man wohl sagen muss: Die Beiden sind als Musiker quasi "displaced persons", die eher nach New Mexiko gehören als nach Baden-Württemberg! Dass zwei junge deutsche Typen ein derart ausgeschlafenes Album abliefern, randvoll mit coolen Tracks, ist eine reife Leistung. Dieses Album ist unser Hör-Tipp dieser Ausgabe, wir empfehlen unbedingt den Besuch eines Konzertes." Akustik Gitarre
„BRTHR take all the authentic elements of Folk, Blues, Gospel and Country and transform them into a smooth sound of their own.“ NBHAP
Streamen oder Erwerben: lnk.to/BRTHR_Light

Während sich die Band um Philipp Eissler und Gitarrist Joscha Brettschneider in diesem Sommer mit ein paar Open Air Veranstaltungen und Livestreams begnügen muss, wird es - sobald möglich - eine ausgiebige Release-Tournee geben. “High Times For Loners“ erscheint im November Backseat; bereits jetzt vormerken: backl.ink/142653645

Video

Termine

Keine aktuellen Termine