Wendy McNeill

SCHWEDEN / KANADA

Wendy McNeill
Album: Hunger Made You Brave
Label: Startracks
VÖ: 13.04.2018

Das neue Album der Schwedin mit kanadischen Wurzeln, Wendy McNeill, heißt "Hunder Made You Brave".
Es beginnt dort, wo ihr Konzeptalbum "For the Wolf, a Good Meal" endete. Während sich die mythologischen Abenteuer damals noch in den Tiefen der Ozeane abspielten, führt das neue Album die Unbegrenztheit der Himmel. Wir erkunden die Natur des Bösen und erfahren, wie gewisse Wahrheiten über Jahre widerhallen; wie die Geschichte einer Seele von zahlreichen Gesichtern erzählt wird und wie die ungewöhnlichsten Orte Hilfe herbeiführen können.

Folk Noir wurde ihre Musik betitelt, die vom Akkordeon ausgeht und sich vielschichtig in betörenden Gesangs-Loops ausbreitet.
Auf dem neuen Album, welches live und analog im südschwedischen AGM Studio aufgenommen wurde, scheint sie ein neues Genre aufzutun: Space Folk.

"Hunger Made You Brave" hat etwas ganz und gar Eigenes und Unwiderstehliches, das spürt man sofort.
Wenn Wendy in der Zeit zurück reist oder sich, gleich der Synthielinie, hinauf zu den Sternen begibt, dann folgt man ihr.
Wenn sie flüstert 'All the rules have changed', dann glaubt man ihr.

Bei den Aufnahmen wurde Wendy McNeill begleitet von Andreas Nordell am Kontrabass, Erik Nilsson an den Perkussionen sowie ihrem Co-Produzenten und Multiinstrumentalisten Christoffer Lundquist.

"Hunger Made You Brave" erscheint am 13.04.2018 auf dem renommierten schwedischen Label Startracks (Tiger Lou, Refused, Kristofer Åström) im Vertrieb von Indigo.

Video

Termine

Keine aktuellen Termine