Bedroom Eyes

Schweden

Bedroom Eyes
Album: Sisyphus Rock
VÖ: 25.02.2022
Label: Startracks

Bedroom Eyes ist die Power-Pop-Idee des schwedischen Singer-Songwriters Jonas Jonsson. Der aus der kleinen Stadt Föllinge in Nordschweden stammende Jonsson machte erstmals mit seinem 2010 erschienenen Debütalbum „The Long Wait Champion" von sich reden, das die Aufmerksamkeit der Hörer mit seiner Mischung aus Humor, Romantik und fein abgestufter Instrumentierung auf sich zog.

Das zweite Album von Bedroom Eyes, „Greetings From Northern Sweden", wurde 2017 veröffentlicht und besteht aus zehn verschiedenen klanglichen Postkarten, die alle von den trostlosesten Orten Nordschwedens stammen und von diesen inspiriert wurden. Eingehüllt in eine schimmernde Klanglandschaft, die direkt aus ihrem geografischen Erbe schöpfte, erntete „Greetings From Northern Sweden" viel Beifall und signalisierte Bedroom Eyes' Hinwendung zu atmosphärischerer und modernerer Kost.

„Sisyphus Rock" ist das dritte Werk von Bedroom Eyes und wurde live im Studio an einem rustikalen Ort in den Wäldern von Rissna, Jämtland, Schweden aufgenommen. Mit so unterschiedlichen Einflüssen wie 80er-Komödien, klassischer Literatur und düsterem 90er-Punk geht „Sisyphus Rock" in eine lautere und rauere Richtung als seine Vorgänger. Zu den Fans von Bedroom Eyes gehört der Komiker Fred Armisen (Portlandia, Saturday Night Live), der das Album als erster außerhalb des inneren Kreises hörte und es mit den Worten „Großartiger Sound, großartige Energie und wunderbare Songs" beschrieb. Der Song „Store Blå" (großes Blau) ist in Jämska gesungen, dem lokalen Dialekt von Jämtland. Ein Dialekt, den heute nur noch wenige sprechen und der dem Norwegischen näher steht. Wir glauben, dass dies der erste Popsong in Jämska....ever ist!

Bedroom Eyes bilden Jonas Jonsson (Gesang und Songwriting), Markus Eriksson (Gitarren und Keyboards), Kim Fastesson (Gitarren), Emil Fritzson-Lindquist (Schlagzeug) und Mattias Andersson (Bass).

Video

Termine

Keine aktuellen Termine