Minor Majority

Norwegen

Minor Majority
Album: The Universe Would Have to Adjust
VÖ: 04.06.2021
Label: Voices of Wonder

Neues von den norwegischen Folk-Barden

Minor Majority debütierte 2001 mit dem Album „Walking Home from Nicole's“ und hat seitdem sieben von der Kritik hochgelobte Alben veröffentlicht. Die Band hat über 700 Konzerte gespielt und ist durch ganz Europa getourt und sich sich damit ein großes Publikum erschlossen, besonders in Skandinavien, Frankreich und Deutschland.

Mit Songs wie „Dancing in the Backyard“, „Come Back to Me“, „(In That) Premature Way“ und nicht zuletzt „Supergirl“ haben Minor Majority das erste musikalische Jahrzehnt des neuen Jahrtausends in ihrer Heimat Norwegen und generell im skandinavischen Folk-Genre mitbestimmt.

Die Band legte 2010 eine Pause ein, feierte aber 2014 ein Live-Comeback und spielt seither wieder Konzerte. Im Jahr 2019 veröffentlichten sie das Comeback-Album „Napkin Poetry“, das den Streaming-Favoriten „Another Year“ und den Signature-Song „I've Been Here Before You“ enthielt.

Minor Majoritys achtes Album „The Universe Would Have to Adjust“ ist von zwei großen Veränderungen geprägt - einer externen und einer internen. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schwierigkeiten für Bands, live zu spielen und im Studio zu arbeiten, und ein Tausch innerhalb der Band; Im Zuge der Norwegen-Tournee von Minor Majority im Jahr 2019 entschied sich der ursprüngliche Gitarrist Jon Arild Nupen-Stieng, die Band zu verlassen. Der Produzent Roar Nilsen ist nun ebenfalls Gitarrist der Band.

„The Universe Would Have to Adjust” besteht aus neun frischen Songs. Zusätzlich zu den regulären Bandmitgliedern tragen Kristine Marie Asvang (The Secret Sound of Dreamwalkers) und die langjährige Mitarbeiterin Karen Jo Fields mit Gesang auf vier bzw. zwei Songs bei. Das Oslo Session Strings Quartell trägt mit Streichern zu zwei Songs bei, Geir Sundstøl mit Pedal Steel zu einem.

Video

Termine