they owe us

Schweden

they owe us
Single: Let's Rob a Bank
VÖ: 12.03.2021
Label: Klang-Skivan

they owe us, die schwedische Indie-Band um Kristofer Ragnstam, meldet sich mit einer einzigartigen, düsteren Klangwelt zurück. Die neue Single „Let's Rob a Bank" beschreibt eine Liebesgeschichte mit einer Robin-Hood-ähnlichen Wendung: Das wertvollste und kostbarste Eigentum einer Person nehmen/stehlen/ausleihen und es jemand anderem geben. Jemandem, der es mehr zu schätzen weiß. Der Song besteht besteht aus einem Schlagzeug, das dir die Hosen runterzieht, einer verzerrte Hall-Fahne und einem Klavier, das wie eine Verfolgungsjagd in einem Low-Budget-Film gespielt wird - so zumindest die Anweisung an Pianist Klas-Henrik Hörngren (Klabbes Bank, Ane Brun, Jenny Wilson) während der intensiven Aufnahmesession. Das Ergebnis? Die perfekten 3 Minuten und 38 Sekunden Flucht.

they owe us kündigen mit damit und nach ihrem Debüt „Broken English & Sad Serenades" ihr neues Album „Kram" an, welches im August veröffentlicht wird.

„Kram" ist hauptsächlich live und analog produziert und kommt mit ein paar blue notes und einigen fragwürdigen timings. Genau wie Musik sein sollte, um den Kristoffer Ragnstam Gütesiegel zu bekommen. Das Album gibt einen tollen Einblick in seine DIY-Welt, frei von Perfektion und gewöhnlichen Regeln. „Kram" wird am 27. August auf Vinyl und allen digitalen Plattformen veröffentlicht.

Video

Termine

Keine aktuellen Termine